Heidelbeer-Parfait

Eis Dessert Beeren

Heidelbeer-Parfait
(zum Gefrieren mindestens 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Parfait 8 Portionen Zutaten für Portionen
0,25 kg Heidelbeeren
2 Eiklar
0,3 l Schlagobers
150 g Kristallzucker
1 TL Zitronensaft
Für die Garnitur
Heidelbeeren
Minzeblätter
Weiters
Kristallzucker (grob)
Salz

Zubereitung

  1. Puddingförmchen (Inhalt 1/4 l) mit Wasser ausspülen und kaltstellen. Heidelbeeren verlesen, kurz waschen und gut trockentupfen.

  2. Eiklar mit der Hälfte vom Zucker, Zitronensaft und ganz wenig Salz in einem Schneekessel über Wasserdampf dickcremig aufschlagen – Kessel dabei drehen und zügig schlagen.

  3. Eischnee vom Dampf nehmen und zu steifem Schnee schlagen (eventuell Küchenmaschine). Obers schlagen und kaltstellen.

  4. Beeren mit restlichem Zucker fein pürieren (Stabmixer), mit dem Schnee und der Hälfte vom Obers gut verrühren, das restliche Obers unterheben.

  5. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und im Tiefkühler gefrieren lassen (dauert mindestens 4 Stunden).

  6. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Folie entfernen, Parfaits auf Teller stürzen. Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und noch feucht in Zucker wälzen. Parfaits mit Heidelbeeren und Minze garnieren und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 205 kcal Kohlenhydrate: 22,5 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: 34 mg
Fett: 11,5 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt