Heidelbeerpofesen mit Rahmsauce

Dessert Beeren Saucen Österreichisch Mehlspeise

Heidelbeerpofesen mit Rahmsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Scheibe(n) Rechteckiges Milchbrot
500 ml Öl
1 Stk. Zitrone
1 Pkg. Vanillezucker
2 Stk. Eier
200 ml Milch
1,5 EL Heidelbeermarmelade
125 g Heidelbeeren
2 EL Minzeblätter
Salz
Staubzucker
Rahmsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 g Sauerrahm
1 Stk. Zitrone
1 EL Staubzucker
Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

  1. Heidelbeeren verlesen, kurz waschen und gut trocken tupfen. Ca. 1 EL für die Garnitur beiseite legen, übrige Beeren mit der Marmelade verrühren.

  2. Die Hälfte der Brotscheiben auflegen und mit der Heidelbeermasse bestreichen (ca. 1 cm vom Rand frei lassen), restliche Scheiben darauflegen und behutsam andrücken.

  3. Milch mit Eiern, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz verschlagen. In einem kleinen flachen Topf ca. 2 Finger hoch Öl mäßig erhitzen (ca. 170 °C).

  4. Die doppelten Gebäckscheiben kurz in die Eiermilch tauchen (das Brot darf nicht aufweichen!) und sofort in das heiße Öl legen. Pofesen langsam goldgelb backen, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. Zum Anrichten die Pofesen diagonal durchschneiden, mit Staubzucker bestreuen und mit Minzeblättern, Rahmsauce und den reservierten Heidelbeeren garnieren.

Rahmsauce

  1. Sauerrahm mit Zitronensaft und Staubzucker cremig verrühren, eventuell mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 659 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 147 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 7,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt