Himbeer-Eisenbahner-Schnitten

Dessert Beeren

Himbeer-Eisenbahner-Schnitten
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Mürbteig 6 Stück Zutaten für Stück
1 Vanilleschote
100 g Butter
150 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 Prise(n) Salz
1 Dotter
Marzipanstreifen
100 g Rohmarzipan
30 g Staubzucker
0,5 Eiklar
Vanillecreme und Garnitur
1 Vanilleschote
1 Blatt Gelatine
60 ml Milch
5 g Vanillepuddingpulver (1 geh. TL)
30 g Kristallzucker
125 ml Schlagobers
50 g Himbeermarmelade
125 g Himbeeren

Zubereitung

  1. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Butter in kleine Stücke schneiden, mit dem Mehl verbröseln, mit Zucker, Vanillemark, abgeriebener Zitronenschale, Salz und Dotter rasch verkneten. Mürbteig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde rasten lassen.

  2. Für die Creme Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 1 EL von der Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren. Übrige Milch mit Vanillemark und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen. Puddingmischung einrühren, kurz köcheln, vom Herd nehmen und in eine Schüssel füllen.

  3. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Vanillecreme auflösen. Creme so lange rühren, bis sie abgekühlt ist. Obers schlagen und unterheben. Vanillecreme mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 3 Stunden kühlen.

  4. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Backpapier in Größe des Bleches zuschneiden. Teig auf dem Backpapier ca. 2 mm dick rechteckig (ca. 20 x 30 cm) ausrollen und der Länge nach in zwei gleiche Streifen schneiden. Teigstreifen samt dem Papier auf das Blech ziehen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten hell backen. Teigstreifen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  5. Einen Teigstreifen mit Marmelade bestreichen, zweiten Streifen behutsam darauf legen. Backrohr auf Grillstellung vorheizen.

  6. Marzipan mit Zucker und Eiklar gut verrühren und in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen. Marzipan in 3 Längsstreifen (an den Rändern und in der Mitte) auf das Teigstück dressieren. Marzipanstreifen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) flämmen (dauert 20–30 Sekunden), aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  7. Himbeeren verlesen. Vanillecreme in einen Dressiersack (mit großer, glatter Tülle) füllen und in die Freiräume zwischen den Marzipanstreifen dressieren. Schnitte mit den Himbeeren belegen und in Stücke schneiden.

 

Flaumiger Teig: Die ideale Mehlmenge kann je nach Feuchtigkeit des Topfens variieren.
Ist der Teig sehr weich, gibt man noch 1–2 EL Mehl zu.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 502 kcal Kohlenhydrate: 51,9 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 107 mg
Fett: 29,3 g Broteinheiten: 4,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt