Hirschragout mit Heidelbeer-Rotkraut

Wild Hauptspeise Gemüse

Hirschragout mit Heidelbeer-Rotkraut
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g TK-Gemüse (in Streifen; Karotten, Lauch etc.)
1 kg Hirschschlögel (ausgelöst und zugeputzt)
20 g Butterschmalz
80 g TK-Zwiebel (oder frisch, fein geschnitten)
20 g TK-Knoblauch (oder frisch, fein geschnitten)
1 EL Tomatenmark
600 ml Gemüsesuppe
200 ml Schlagobers
2 EL Preiselbeerkompott
Weiters
Salz
Pfeffer
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
Rotkraut mit Heidelbeeren 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g TK-Rotkraut
250 g TK-Heidelbeeren

Zubereitung

  1. Eine Packung Streifengemüse antauen lassen. Hirschschlögel in ca. 3 cm große Würfel schneiden, salzen, pfeffern und im Butterschmalz anbraten. Fleisch herausnehmen, Bratfett abgießen.

  2. Im Bratrückstand angetautes Gemüse, Zwiebel und Knoblauch anrösten. Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Suppe zugießen und aufkochen. Sauce pürieren und durch ein Sieb passieren. Fleisch, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren in die Sauce geben. Fleisch zugedeckt weich dünsten (ca. 50 Minuten).

  3. Obers und die zweite Packung Streifengemüse zugeben und noch 6 Minuten köcheln. Lorbeer entfernen, Kompott einrühren. Ragout mit Rotkraut servieren. Dazu passen Kroketten.

Rotkraut mit Heidelbeeren

  1. Rotkraut und Heidelbeeren vermischen und gemeinsam laut Packungsanleitung des Rotkrauts zubereiten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 552 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 56 g Cholesterin: 187 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt