Hühnerfilet-Pfanne mit Pesto-Rahmsauce

Geflügel Hauptspeise Pasta & Pizza

Hühnerfilet-Pfanne mit Pesto-Rahmsauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Hühnerbrustfilets (mit Haut)
2 Schalotten
6 Knoblauchzehen (angedrückt)
10 g Thymian (abgezupft)
300 g Paradeiser (bunte)
Pesto-Rahmsauce
1 Zwiebel (kleine)
30 g Butter
375 ml Milch
125 g Sauerrahm
10 g glattes Mehl
40 g Basilikum-Pesto (siehe GUSTO-Tipp)
Spaghetti
400 g Spaghettini
Salz
Pfeffer
Muskat
Olivenöl

Zubereitung

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Für die Sauce Zwiebel schälen, klein schneiden, in der Butter anschwitzen. Mit Milch ablöschen. Rahm mit Mehl vermischen, einrühren, Sauce 10 Minuten köcheln; dabei öfters umrühren. Pesto untermischen.

  2. Hühnerfilets quer dritteln, salzen und pfeffern. Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Fleisch in 3 EL Öl rundum anbraten. Schalotten, Knoblauch und Thymian zugeben, Fleisch im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) 15 Minuten braten. Paradeiser vierteln, salzen und gegen Ende der Garzeit zu den Hühnerfilets geben.

  3. Spaghettini bissfest kochen, abseihen und mit 1 EL Öl vermischen. Sauce mit Salz und Muskat würzen, mit dem Stabmixer aufschlagen. Fleisch auf den Spaghettini anrichten, Paradeiser darauf verteilen, mit der Sauce servieren.

Wer kein Fertigpesto verwenden möchte, dem legen wir unser Rezept für Pesto alla genovese ans Herz!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 639 kcal Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 101 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 6,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt