Hühnerfilets mit grünem Spargel

Geflügel Hauptspeise Schnelle Küche

Hühnerfilets mit grünem Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hühnerfilets mit grünem Spargel 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Hühnerfilets (je ca. 150 g; mit Haut, ohne Knochen)
300 g grüner Spargel
8 Stk. schwarze Oliven (ohne Kern)
30 g rotes Basilikum
50 ml Weißwein
150 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Speisestärke
Öl

Zubereitung - Hühnerfilets mit grünem Spargel

  1. Rohr auf 70°C vorheizen. Vom Spargel die Enden wegschneiden, Spargel im unteren Drittel schälen. Oliven halbieren oder vierteln. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen.

  2. Filets salzen, pfeffern und in 3 EL Öl beidseitig braten (gesamt ca. 8 Minuten); dabei öfters mit Bratfett übergießen. Nach halber Garzeit Spargel zugeben und mitbraten. Filets und Spargel herausnehmen und im Rohr warm stellen.

  3. Bratrückstand mit Wein und Suppe aufgießen und aufkochen. 1 TL Stärke mit 2 TL Wasser vermischen und in die Suppe rühren. Sauce unter Rühren aufkochen. Oliven einrühren und kurz ziehen lassen. Filets mit Spargel und Sauce anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.

  4. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 2 Portionen.

 

Dazu sollten Sie eine vielschichtige, mollige Kamptal DAC Grüner Veltliner Reserve mit opulenter Würze am Gaumen probieren.

 

Frischer ungeschälter Spargel hält, in ein feuchtes Tuch gewickelt, im Kühlschrank (Gemüsefach) höchstens 4 Tage. Roh kann er auch eingefroren werden. Gefrorenen Spargel direkt ins kochende Wasser geben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 466 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 44 g Cholesterin: 93 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt