Hühnergeschnetzeltes mit Zwiebelsauce

Geflügel Saucen Gemüse Wein Schnelle Küche Hauptspeise

Hühnergeschnetzeltes mit Zwiebelsauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
300 g Hühnerfilets (ohne Haut und Knochen)
2 EL Öl
1 TL Butter
50 ml Weißwein
200 ml Bratensaft
1 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Karotten-Spätzle 2 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Pkg. Spätzle (Fertigprodukt)
200 g Karotten
1 EL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in heißem Öl (am besten in einer beschichteten Pfanne) rundum kurz braten. Fleisch herausheben und beiseite stellen.

  2. Im Bratrückstand Butter erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen, mit Wein ablöschen, Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln.

  3. Fleisch und Petersil untermischen und kurz ziehen lassen. Geschnetzeltes mit den gleichzeitig zubereiteten Spätzle anrichten.

Karotten-Spätzle

  1. Spätzle nach Anleitung kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

  2. Während die Spätzle kochen, Karotten putzen, schälen und grob raspeln. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, die Karottenraspel darin anschwitzen. Spätzle untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 308 kcal Kohlenhydrate: 2,6 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 111 mg
Fett: 13,5 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt