Hühnerschnitzel mit Paprika, Mozzarella und Spinat gefüllt

Geflügel Hauptspeise Gemüse Käse

Hühnerschnitzel mit Paprika, Mozzarella und Spinat gefüllt
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerschnitzel (à ca. 120 g)
3 EL Öl
300 ml Bratensaft
1 Bund Schnittlauch
Fülle
0,5 Stk. Paprika (roter)
80 g Mozzarella
100 g Blattspinat
Weiters
Salz
Pfeffer
Kohlrabi-Fisolen-Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Kohlrabi
150 g Fisolen
1 EL Butter
Salz
Pfeffer (schwarz)
Erdäpfelpüree 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Erdäpfel (mehlig)
80 g Butter
200 ml Milch
Salz
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Paprika putzen und waschen. Mozzarella abtropfen lassen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mozzarella und Paprika in gleich breite Streifen schneiden.

  2. Paprika in Salzwasser ca. 1 Minute überkochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Spinat putzen, waschen und entstielen. Spinatblätter in Salzwasser kurz überkochen, in kaltem Wasser abschrecken und gut ausdrücken.

  3. Schnitzel zwischen Frischhaltefolie legen, behutsam klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel auf einer Hälfte mit Spinat, dann mit Mozzarella und Paprika belegen, zusammen klappen. Die Ränder gut zusammen drücken und zusätzlich noch mit Zahnstochern fixieren.

  4. Schnitzel salzen, pfeffern, in Öl beidseitig anbraten und herausheben. Bratrückstand mit Bratensaft aufgießen und aufkochen, Schnitzel zugeben, zudecken und ca. 20 Minuten dünsten.

  5. Schnittlauch fein schneiden. Fleisch aus der Pfanne heben und die Zahnstocher entfernen. Sauce durch ein Sieb gießen, Schnittlauch einrühren. Schnitzel mit der Sauce und den Beilagen (siehe Rezepte) anrichten.

Kohlrabi-Fisolen-Gemüse

  1. Kohlrabi putzen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Fisolen putzen. Gemüse nacheinander in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Fisolen in 2 cm lange Stücke schneiden.

  2. Kohlrabi in aufgeschäumter Butter schwenken, Fisolen untermischen, Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Erdäpfelpüree

  1. Erdäpfel schälen, vierteln und mit kaltem Wasser bedeckt zustellen, salzen und weich kochen. Erdäpfel abseihen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken.

  2. Mit einem Kochlöffel die Butter in kleinen Stücken einrühren, nach und nach heiße Milch zugießen. Püree mit Salz und abgeriebener Muskatnuss würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 272 kcal Kohlenhydrate: 2,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 92 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt