Kaiserschnitzel vom Kalb mit Gemüsenudeln

Hauptspeise

Kaiserschnitzel vom Kalb mit Gemüsenudeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kaiserschnitzel vom Kalb 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kalbsschnitzel (je 180 g)
12 Stk. Kapern
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
1 TL Mehl (glatt)
1 EL Sauerrahm
70 ml Schlagobers
0.5 Stk. Zitrone
500 ml Bratensaft
70 ml Weißwein
3 EL Öl
Salz
Pfeffer (schwarz)
Mehl
Gemüsenudeln 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Karotten
100 g Knollensellerie
100 g Lauch
200 g Bandnudeln
1 EL Butter
Salz
Olivenöl

Zubereitung - Kaiserschnitzel vom Kalb

  1. Die Schnitzel zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam klopfen. Schnitzel an den Rändern nicht zu tief einschneiden. Schnitzel salzen, pfeffern, in Mehl wenden und abklopfen (=überschüssiges Mehl entfernen). Öl erhitzen, Schnitzel darin beidseitig hellbraun anbraten. Wein zugießen, Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen, Bratensaft oder Suppe zugießen, die Schnitzel zudecken und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten weich dünsten.

  2. Inzwischen die Schale von der Zitrone mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen (Zesten) abheben. Zitrone mit einem scharfem Messer so schälen, dass das Fruchtfleisch frei liegt. Zitronenspalten zwischen den Trennhäuten heraus schneiden.

  3. Schnitzel aus der Pfanne heben und zugedeckt warm stellen. Obers in die Sauce gießen und aufkochen. Sauerrahm mit Mehl glatt verrühren und in die Sauce rühren. Sauce aufkochen, mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb gießen, Petersilie einrühren.

  4. Schnitzel in die Sauce legen und kurz erwärmen. Schnitzel mit der Sauce anrichten und mit Zitronenzesten, Zitronenfilets und Kapernbeeren garnieren. Als Beilage serviert man Gemüsenudeln.

Zubereitung - Gemüsenudeln

  1. Karotten und Zeller schälen. Lauch putzen, der Länge nach halbieren und gut waschen. Karotten, Zeller und Lauch in schmale Streifen schneiden. Wasser mit Salz und 1 EL Olivenöl aufkochen, Nudeln darin bissfest kochen. Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüsestreifen zugeben und mitkochen.

  2. Gemüsenudeln in ein Sieb leeren und gut abtropfen lassen. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Gemüsenudeln zugeben und behutsam durchmischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 640 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 210 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 3,9