Kalbs-Roulade mit Brokkoli-Nudeln

Kalb Hauptspeise

Kalbs-Roulade mit Brokkoli-Nudeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Kalbs-Roulade mit Brokkoli-Nudeln 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kalbsschnitzel (je 160 g)
200 ml brauner Kalbsfond
100 g Mailänder Salami (dünn geschnitten)
80 g Pecorino mit Pfeffer (dünn geschnitten)
16 Stk. Salbeiblätter
400 g Bandnudeln
200 g Brokkoli
30 g Butter
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Kalbs-Roulade mit Brokkoli-Nudeln

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Schnitzel leicht klopfen, flach auf die Arbeitsfläche legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel im unteren Drittel mit Salami, Pecorino und Salbei belegen. Fleisch eng einrollen und mit Zahnstochern fixieren.

  2. Rouladen salzen, pfeffern, in 3 EL Öl rundum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Bratrückstand mit Fond aufgießen und aufkochen. Rouladen einlegen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten garen; dabei öfter mit Bratensaft übergießen, falls nötig, wenig Wasser zugießen.

  3. Brokkoli in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest kochen. Brokkoli abseihen, abschrecken, abtropfen lassen und in der Butter schwenken. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln mit dem Brokkoli vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Rouladen aus dem Rohr nehmen, Zahnstocher entfernen. Rouladen portionieren, mit Saft und Nudeln anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 807 kcal Kohlenhydrate: 72 g
Eiweiß: 61 g Cholesterin: 160 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt