Kalbsniere mit Dijonsenf-Sauce

Kalb Gemüse Saucen Kräuter Hauptspeise Beilage

Kalbsniere mit Dijonsenf-Sauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Kalbsniere (ohne Fett, ca. 65 dag)
6 Stk. Champignons
2 Stk. Schalottenzwiebel
2 Scheibe(n) Schinken (gekochter)
20 g Butter
2 EL Gin
125 ml Schlagobers
125 ml Kalbsbratensaft
1 EL Dijon-Senf
1 TL Zitronensaft
2 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Kerbel (gehackt)
0,5 EL Estragon (gehackt)
1 EL Schnittlauch (geschnitten)
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Lyoner Erdäpfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (festkochend)
2 Stk. Zutatenasset nicht gefunden (mittelgroß)
4 EL Olivenöl
2 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Backblech mit Gitterrost belegen und ins Rohr (mittlere Schiene) schieben. Die Hälfte der Butter in kleine Stücke schneiden und kaltstellen.

  2. Nieren mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 EL Olivenöl rundum anbraten. Nieren aus der Pfanne heben, auf den vorbereiteten Gitterrost legen und im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten braten.

  3. Inzwischen Champignons putzen, kurz waschen und vierteln. Schinken kleinwürfelig schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken und in der restlichen Butter anschwitzen. Champignons kurz mitrösten, Gin und Obers zugießen und die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Bratensaft zugießen und die Sauce nochmals ca. 1/2 Minute köcheln.

  4. Senf, Schinken, Zitronensaft und Kräuter in die Sauce rühren, Sauce durch Einrühren der kalten Butterstücke binden.

  5. Nieren aus dem Rohr nehmen, ca. 3 Minuten rasten lassen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Erdäpfeln anrichten.

Lyoner Erdäpfel

  1. Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen (ca. 15 Minuten). Während die Erdäpfel kochen, Zwiebeln schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und in 2 EL Olivenöl goldgelb rösten. Zwiebel auf einen Teller geben und beiseitestellen. Erdäpfel abseihen, schälen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Pfanne auswischen und darin 2 EL Olivenöl erhitzen, Erdäpfel zugeben und unter öfterem Wenden goldgelb braten. Gegen Ende der Garzeit Zwiebel und gehackte Petersilie untermischen. Erdäpfel mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 400 kcal Kohlenhydrate: 5,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 646 mg
Fett: 26,3 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt