Kalbsröllchen mit Spargel

Vorspeise Kalb Frühling

Kalbsröllchen mit Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalbsröllchen mit Spargel 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Kalbsschnitzel (je 120 g; aus dem Rückenfilet)
12 Stange(n) Spargel (grüner, bissfest gekocht)
8 Scheibe(n) Rohschinken
125 ml Rindsuppe
Butterstücke (kalte, 1–2 EL )
Wildkerbel-Risotto
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g Risottoreis (Vialone nano)
100 ml Weißwein
600 ml Gemüsesuppe (heiße)
3 EL Butter
1 Bund Kerbel (großer, ca. 120 g)
1 EL Parmesan (geriebener)
Kalbsröllchen mit Spargel
Salz
Pfeffer
Kalbsröllchen mit Spargel
Butterschmalz
Walnussöl

Zubereitung - Kalbsröllchen mit Spargel

  1. Schnitzerln zwischen Klarsichtfolie dünn klopfen. Jedes Schnitzerl mit 2 Scheiben Schinken und 3 Stangen Spargel belegen, salzen, pfeffern und straff einrollen.

  2. Für das Risotto Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und in wenig Walnussöl glasig anschwitzen. Reis zugeben, kurz mitrösten, mit Wein aufgießen und Suppe nach und nach unter ständigem Rühren zugießen; Reis bissfest kochen.

  3. Röllchen in einer Pfanne rundum in Butterschmalz anbraten, im vorgeheizten Rohr (160 °C) 6–8 Minuten fertig braten.

  4. Röllchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratfett abgießen, Bratrückstand mit Suppe aufgießen und um die Hälfte einkochen. Sauce vom Herd nehmen und durch Einrühren der Butter binden.

  5. Kerbelblättchen abzupfen und sehr fein hacken. Risotto kurz vor dem Servieren mit Butter, Parmesan und Kerbel vollenden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 748 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 170 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 4