Kalbsrücken mit Kräuterkruste

Kalb Hauptspeise

Kalbsrücken mit Kräuterkruste
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Kalbsrücken mit Kräuterkruste 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Kalbsrückenfilet (mit Knochen)
6 EL Öl
200 ml Portwein
300 ml brauner Kalbsfond
Kräuterkruste
50 g weiche Butter
4 Stk. Dotter
1 TL Senf
20 g TK-Spinat (ausgedrückt)
2 EL Petersil (gehackt)
50 g Toast (gerieben)
Selleriegratin
500 g Knollensellerie
150 ml Milch
2 EL Parmesan (gerieben)
Salz
Pfefffer
Butter

Zubereitung - Kalbsrücken mit Kräuterkruste

  1. Für die Kruste alle Zutaten verrühren. Masse zwischen 2 Lagen Backpapier 0,5 cm dick ausrollen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Für das Selleriegratin 4 Dessertringe (Ø ca. 7 cm) vorbereiten. Sellerie schälen, 200 g davon in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und daraus 28 Scheiben (Ø 7 cm) ausstechen. Scheiben in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Fleisch salzen, pfeffern und im Öl rundum anbraten, ins Rohr (untere Schiene / Gitterrost) schieben und ca. 40 Minuten braten.

  4. Für die Sauce Portwein fast zur Gänze einkochen. Fond zugießen und auf zwei Drittel der ursprüng­lichen Menge einkochen.

  5. Übrigen Sellerie in klein schneiden. Milch auf­kochen, Sellerie zugeben und köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist (ca. 12 Minuten). Sellerie pürieren, salzen und pfeffern.

  6. Rohr auf Grillfunktion umstellen. Kruste zuschneiden, mit einer Palette vom Papier lösen, auf das Fleisch setzen und andrücken. Fleisch im Rohr
    2 bis 3 Minunten überbacken, herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

  7. Auflaufform mit Butter ausstreichen, Dessertringe in die Form geben. Selleriescheiben und Püree abwechselnd in die Ringe setzen, mit Püree abschließen und mit Parmesan bestreuen. Gratins im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) mit Grillfunktion goldbraun überbacken.

  8. Fleisch portionieren und mit der Sauce anrichten. Gratins mit einer Palette auf die Teller setzen und die Dessertringe abheben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 992 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 43 mg
Fett: 71 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt