Kalbszüngerl mit Gurken-Dillgemüse

Kalb Gemüse Kräuter Wein Hauptspeise Gewürz

Kalbszüngerl mit Gurken-Dillgemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Kalbszunge (à ca. 300 g)
1 Stk. Karotte
1 Stk. Gelbe Rübe
0,25 Stk. Sellerieknolle
1 Stk. Lorbeerblatt
2 Stk. Wacholderbeeren
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Pfefferkörner
Gurken-Dillgemüse
2 Stk. Gurke
100 g Butter
65 ml Weißwein
65 ml Fond (vom Kochen der Zungen)
1 Bund Dille (fein gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung

  1. Karotte, Rübe und Sellerie putzen, schälen und in Stücke schneiden. Ca. 2 l Wasser zustellen, Wurzelgemüse, Gewürze und Zungen zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden weich kochen.

  2. Zungen aus dem Kochfond nehmen, Kochfond abseihen, Zungen im Fond warm halten.

  3. Für das Gemüse Gurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Gurken mit der Hälfte der Butter anschwitzen, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker würzen, mit Wein ablöschen und mit Fond aufgießen. Kurz einkochen lassen. Sauce mit der restlichen Butter binden, Dille untermischen.

  4. Die Zungen der Länge nach in Scheiben schneiden und mit dem Gurkengemüse anrichten.

 

TIPP
Kalbszunge
Mein persönlicher Favorit: „Gekochte Kalbszunge ganz klassisch, mit Erbsenpüree.“
Übrigens: Zunge wird
immer gekocht – niemals gebraten (das würde eine ledrige Sohle ergeben).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 524 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 28,8 g Cholesterin: 210 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt