Kalte Paradeissuppe

Suppe

Kalte Paradeissuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalte Paradeissuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Jungzwiebel
1 Bund Kräuter (Petersilie, Estragon, Basilikum, Kerbel)
2 EL Kräuter (fein geschnitten)
4 Stk. Knoblauchzehen
125 ml Gemüsesuppe
3 EL Olivenöl
3 EL Balsamessig
800 g Paradeiser (geschält, aus der Dose, mit Saft)
300 g Gurke
2 Stk. Paprika (gelb und rot)
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Kalte Paradeissuppe

  1. Jungzwiebeln und Paprika putzen. Gurke schälen, halbieren und entkernen. Gemüse in kleine Würfel schneiden, 6 EL davon für die Garnitur reservieren.

  2. Übriges Gemüse mit Paradeisern, Essig, Öl, Suppe, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch pürieren. Kräuter einrühren und die Suppe ca. 3 Stunden kühlen.

  3. Suppe mit den Gemüsestücken garnieren. Dazu passt Baguette.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 134 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 8 g Broteinheiten: k. A.