Karotten-Marillen-Suppe

Suppe Obst Vegetarisch

Karotten-Marillen-Suppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Karotten-Marillen-Suppe 2 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Zwiebel
250 g Karotten
20 g Marillen (getrocknete, ungeschwefelt)
0,5 TL Ingwer (frischer, fein gehackt)
2 TL Öl
1 Prise(n) Muskatnuss
1 Prise(n) Piment (Neugewürz)
2 Prise(n) Chilis
400 ml Gemüsesuppe (klare)
0,25 Orange (oder Zitrone , unbehandelt, Schale von)
0,5 Orange (Saft von)
4 EL Joghurt
Karotten-Marillen-Suppe
Salz
Petersilblättchen

Zubereitung - Karotten-Marillen-Suppe

  1. Zwiebel und Karotten schälen. Zwiebel klein würfelig, Karotten in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (dickere Exemplare eventuell zuvor der Länge nach halbieren). Marillen in möglichst kleine Stücke schneiden.

  2. Zwiebel bei schwacher Hitze in Öl glasig anschwitzen. Mit Muskat, Piment und einer Prise Chili bestreuen, die Gewürze unter Rühren kurz mitrösten.

  3. Suppe zugießen und aufkochen. Karotten, Marillen, Ingwer und abgeriebene Orangen- oder Zitronenschale zugeben und bei mittlerer Hitze weich kochen (dauert ca. 8 Minuten). Suppe fein pürieren, mit Orangensaft verfeinern und mit Salz und übrigem Chili würzen.

  4. Joghurt aufrühren. Suppe in vorgewärmte Teller schöpfen, mit Joghurt und Petersil garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 219 kcal Kohlenhydrate: 21,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 23 mg
Fett: 8,1 g Broteinheiten: 1,7