Kichererbsen-Suppe mit Kernöl

Hülsenfrüchte Suppe Vorspeise Gemüse

Kichererbsen-Suppe mit Kernöl
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Einweichen der Kichererbsen ca. 12 Stunden)
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Kichererbsen
1 l Gemüsefond (siehe Rezept)
2 EL Olivenöl
2 EL Sesammus (Tahin)
2 EL Zitronensaft
250 ml Sojamilch
3 Zehe(n) Knoblauch
Weiters
Meersalz
Kürbiskernöl
Gemüsefond 1 l Zutaten für l
1 kg Wurzelwerk (Karotten, Sellerie, Petersilwurzeln, Zwiebel, Gelbe Rüben)
2 l Wasser

Zubereitung

  1. Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abseihen und gut abtropfen lassen.

  2. Kichererbsen in ca. 2 1/2 l kaltem Wasser zustellen und ca. 1 1/2 Stunden kochen – Topf nicht zudecken (Kichererbsen müssen dabei ständig gut mit Wasser bedeckt sein; falls nötig noch Wasser zugießen).

  3. Kichererbsen abseihen und gut abtropfen lassen. Ca. 8 EL von den Kichererbsen für die Einlage reservieren, den Rest mit ca. 250 ml Gemüsefond fein pürieren. Restlichen Gemüsefond, Olivenöl, Sesammus und Zitronensaft einrühren und die Suppe aufkochen.

  4. Sojamilch in die Suppe rühren; Suppe nun nicht mehr kochen. Suppe mit zerdrücktem Knoblauch und Meersalz würzen. Suppe in Teller schöpfen, mit den reservierten Kichererbsen als Einlage und mit Kernöl beträufelt servieren. Suppe eventuell mit Petersilie garnieren.

Gemüsefond

  1. Wurzelwerk putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Gemüse in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme ca. 1/2 Stunde köcheln. Fond durch ein feines Sieb gießen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 345 kcal Kohlenhydrate: 33,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 11 mg
Fett: 14,9 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt