Kiwi-Palatschinken mit Weincreme

Süßspeise Dessert Obst

Kiwi-Palatschinken mit Weincreme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Für den Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Milch
170 g glattes Mehl
3 Dotter
100 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
50 g Butter (zerlassen)
Weincreme
6 Kiwi
250 ml Weißwein
1 Ei
100 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 EL Mais-Stärkemehl (Maizena)
Weiters
Staubzucker
Salz
Öl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Milch, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Butter versprudeln, Dotter einrühren. (Falls Klümpchen entstanden sind, Teig durch ein Sieb gießen.) Teig ca. 1/4 Stunde rasten lassen.

  2. Inzwischen für die Creme Ei in Dotter und Klar trennen. Wein mit Vanillezucker, Dotter, Stärkemehl und der Hälfte vom Zucker vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen. Masse vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.

  3. Eiklar mit restlichem Zucker zu Schnee schlagen und unter die Weincreme heben.

  4. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Kiwis schälen und in gleichdicke Scheiben schneiden.

  5. Aus dem Teig acht gleichgroße Palatschinken backen und nebeneinander auflegen. Kiwischeiben auf der unteren Hälfte auflegen, Palatschinken darüberklappen.

  6. Palatschinken mit der Weincreme bestreichen. Das linke Drittel der Palatschinken einschlagen.

  7. Je zwei Palatschinken auf backrohrtauglichen Tellern (oder auf einem Backblech) anrichten und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) goldgelb überbacken (dauert ca. 1 Minute). Palatschinken vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 791 kcal Kohlenhydrate: 102,3 g
Eiweiß: 12,4 g Cholesterin: 270 mg
Fett: 29,7 g Broteinheiten: 8,3