Klare Paprika-Kraftsuppe

Suppe Eintopf Vegetarisch

Klare Paprika-Kraftsuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Paprika (rote)
3 Stk. Eiklar
4 Stk. Knoblauchzehen
1,25 l Gemüsesuppe (klare)
Einlage
3 Stk. Paprika (rot, gelb und grün)
Weiters
Salz
Pfeffer
(zum Kühlen ca. 30 Minuten)
Majoran-Nockerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 g Topfen
1 EL Majoran (frisch, gehackt)
1 Stk. Dotter
40 g Weizengrieß
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Die roten Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden und in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren. Püree mit Eiklar, zerdrücktem Knoblauch und 500 ml von der Suppe vermischen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

  2. Inzwischen für die Einlage Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Paprikastücke in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Die gekühlte Gemüsemischung mit der restlichen Suppe vermischen und unter Rühren langsam erhitzen, bis die Gemüse-Eiklar-Mischung an die Oberfläche steigt – das ist knapp bevor die Suppe zu kochen beginnt. Sobald die Suppe kocht, nicht mehr umrühren. Suppe bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln.

  4. Ein Sieb (am besten ein Spitzsieb) mit einem Tuch auslegen, über einen Topf hängen und die Suppe durchgießen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, Paprikastücke zugeben und erwärmen. Suppe mit den Majoran-Nockerl (siehe Rezept) anrichten.

Majoran-Nockerl

  1. Topfen mit Majoran, Dotter und Grieß verrühren. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

  2. Salzwasser aufkochen. Aus der Masse kleine Nockerl formen, ins kochende Wasser legen und unter dem Siedepunkt ca. 5 Minuten garziehen lassen. Nockerln mit einem Siebschöpfer herausheben, gut abtropfen lassen und in der Suppe anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 176 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 28 mg
Fett: 2,1 g Broteinheiten: 1,5