Kohlrabi mit Tofu-Fülle auf Gerstenragout

Gemüse Tofu Hauptspeise Beilage Kräuter Vegetarisch

Kohlrabi mit Tofu-Fülle auf Gerstenragout
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kohlrabi (junge, mit Blättern)
Für die Fülle
200 g Tofu
1 EL Polenta (Maisgrieß)
1 TL Mehl
1 Stk. Eiklar
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Gerstenragout
200 g Rollgerste
250 ml Gemüsesuppe
2 EL Creme fraiche
1 EL Petersilie (gehackte)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kohlrabi dünn schälen – die zarten Blätter für die Fülle reservieren. Kohlrabi aushöhlen, kurz überkochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Tofu in kleine Würfel schneiden, mit Eiklar, Polenta und Mehl vermischen, salzen und pfeffern. Kohlrabigrün in dünne Streifen schneiden und untermischen. Fülle ca. 1/2 Stunden ziehen lassen.

  3. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Tofumasse in die Kohlrabi füllen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen, die gefüllten Kohlrabi hineinsetzen und im vorgeheizten Rohr ca. 20–30 Minuten braten (gegen Ende der Garzeit evtl. abdecken).

Gerstenragout

  1. Rollgerste ca. 2 Stunden in Wasser einweichen. Wasser abgießen. Gemüsesuppe aufkochen, Rollgerste zugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Crème fraîche einrühren, Rollgerste mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Anrichten gehackte Petersilie untermischen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 120 kcal Kohlenhydrate: 9,2 g
Eiweiß: 8,2 g Cholesterin: k. A.
Fett: 4,9 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt