Kokos-Kugeln

Kekse Weihnachten

Kokos-Kugeln
(zum Auskühlen 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 125 Stück Zutaten für Stück
70 g glattes Mehl
0,5 TL Kakao
250 g weiche Butter
380 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Rum
130 g Kokosette
Zum Bestreuen
120 g Kokosette

Zubereitung

  1. Mehl mit Kakao versieben. Butter in kleine Stücke schneiden und mit Staubzucker, Vanillezucker und Rum gut cremig rühren (Küchenmaschine). Kokosette und die Mehl-Kakaomischung einrühren.

  2. Aus der Kakaomasse gleichgroße Kugeln formen und in Kokosette wälzen. Kokoskugeln in kleine Papier-Manschetten setzen und für ca. 1 Stunde kaltstellen. Anneliese Haimeder: Aufbewahren: Damit sie nicht schmelzen – oder gar verderben: Die Kokoskugerln hebt man am besten im Kühlschrank auf!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt