Kokos-Kranzkuchen

Kuchen Torten & Kuchen

Kokos-Kranzkuchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 16 Stück Zutaten für Stück
140 g Aranzini
12 Eier (Größe M)
400 g Butter (weiche)
320 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (Schale von)
400 g Kokosette
120 g Mandelblättchen (fein gerieben)
160 glattes Mehl
Butter
Mehl
Staubzucker

Zubereitung

  1. Eine große Kranzkuchenform (Inhalt ca. 21/2 l) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Aranzini klein schneiden, mit einem Ei verrühren und mit dem Stabmixer fein pürieren.

  2. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale gut cremig rühren. 5 Eier nach und nach unterrühren – erst wenn die Butter ein Ei aufgenommen hat, das nächste Ei zugeben.

  3. Aranzini, Kokosette, Mandeln und Mehl nacheinander unterheben. Die übrigen 6 Eier mit einem Schneebesen verschlagen und gut unter den Teig rühren. Kuchenmasse in die vorbereitete Form füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde backen – mit der Nadelprobe (siehe Tipp) den Garzustand des Kuchens kontrollieren!

  4. Kuchen aus dem Rohr nehmen, kurz in der Form rasten lassen, anschließend auf ein Stück Backpapier stürzen und auskühlen lassen. Kuchen mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 604 kcal Kohlenhydrate: 37,4 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 240 mg
Fett: 46,6 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt