Kókuszos csiga: Kokosschnecken

Kekse Süßspeise

Kókuszos csiga: Kokosschnecken
(zum Kühlen ca. 7 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 36 Stück Zutaten für Stück
2 Dotter
1 EL Kristallzucker
15 g Germ
Milch (2–3 EL, lauwarm)
250 g glattes Mehl
250 g Butter (weiche)
Fülle
4 Eiklar
300 g Kristallzucker
0,5 Zitrone (Saft von)
200 g Kokosette
Salz

Zubereitung

  1. Dotter mit Zucker verrühren. Germ in der Milch auflösen. Mehl mit 1 Prise Salz mischen, in eine Schüssel sieben und mit der Butter verbröseln. Dotter- und Germmischung zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  2. Für die Fülle Eiklar mit Zucker über Wasserdampf gut cremig aufschlagen. Masse vom Dampf nehmen, Zitronensaft einrühren und Kokosette unterheben.

  3. Teig dritteln und jedes Stück zu einem Rechteck (15 x 9 cm) ausrollen. Teigstücke mit Kokosmasse bestreichen, rundum einen ca. 1/2 cm breiten Rand frei lassen. Teigstücke straff einrollen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 6 Stunden kühlen.

  4. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teigrollen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Backblech legen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt