Mohnsterne, Marzipankrapferl, Feigenkugeln und Kokosschnecken

Weihnachten Kekse

Mohnsterne, Marzipankrapferl, Feigenkugeln und Kokosschnecken
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mohnsterne mit Orangenglasur 50 Stück Zutaten für Stück
6 Eier (Größe M)
160 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
200 g Butter (weiche)
100 g Staubzucker
100 g Kristallzucker
140 g Schokolade (fein gerieben)
140 g Mohn (gerieben)
Glasur
3 EL Orangenlikör
3 EL Orangensaft
1 TL Öl
250 g Staubzucker (gesiebt)
Kakao
(zum Festwerden des Nougats ca. 30 Minuten)
Marzipankrapferl 40 Stück Zutaten für Stück
50 g Rohmarzipan
150 g weiche Butter
120 g Staubzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 Eiklar
170 g glattes Mehl
Garnitur
10 Marillen (Ca.)
50 g Nougat (dunkler)
Weiters
Salz
Feigenkugeln 34 Stück Zutaten für Stück
250 g Feigen
200 g Walnüsse (gerieben)
1 EL Rum
2 Orangen (unbehandelt, kleinen, Saft und Schale von)
100 g Bitterschokolade (grob gerieben)
((zum Kühlen ca. 7 Stunden))
Kokosschnecken 36 Stück Zutaten für Stück
2 Dotter
1 EL Kristallzucker
15 g Germ
Milch (2–3 EL lauwarm)
250 g glattes Mehl
250 g Butter (weiche)
Fülle
4 Eiklar
300 g Kristallzucker
0,5 Zitrone (Saft von)
200 g Kokosette
Weiters
Salz

Mohnsterne mit Orangenglasur

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit höherem Rand mit Backpapier belegen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl mit Backpulver versieben. Butter mit Staubzucker und Dottern gut cremig rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schokolade, Mohn und Mehl nacheinander unterheben.

  3. Masse ca. 1 cm hoch auf das Blech streichen und im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen.

  4. Für die Glasur Orangenlikör, Orangensaft, Öl und Zucker verrühren. Kuchen aus dem Rohr nehmen und sofort mit der Glasur bestreichen. Kuchen auskühlen lassen. Sterne (Ø 4 cm) ausstechen und zart mit Kakao besieben.

Marzipankrapferl

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Marzipan und Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz gut cremig rühren (Küchenmaschine 6 Minuten / Handmixer 12 Minuten). Eiklar zugeben und die Masse cremig rühren. Mehl mit einem Kochlöffel einrühren.

  3. Teig in einen Dressiersack mit Sterntülle (Ø 1 cm) füllen und, nicht zu dicht nebeneinander, Rosetten (Ø ca. 2 cm) auf das Backblech dressieren. Krapferln im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 10–12 Minuten hell backen.

  4. Inzwischen die Marillen in ca. 1/2 cm große Stücke schneiden.

  5. Kekse aus dem Rohr nehmen, mitsamt dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

  6. Nougat über Wasserdampf schmelzen, in ein kleines Stanitzel aus Pergament- oder Backpapier füllen. Kekse mit je einem Marillenstück belegen, dann mit Nougat verzieren.

Feigenkugeln

  1. Feigen in kleine Stücke schneiden oder faschieren, mit Nüssen, Rum, Orangensaft und abgeriebener Orangenschale gut vermischen.

  2. Aus der Fruchtmasse kleine Kugeln formen und in geriebener Schokolade wälzen. Fruchtkugeln in kleine Papiermanschetten setzen.

  3. Tipp: Für eine Variante mischt man den Saft und die abgeriebene Schale von 2 kleinen unbehandelten Zitronen in die Fruchtmischung und wälzt die Fruchtkugeln in Fein-Kristallzucker.

Kokosschnecken

  1. Dotter mit Zucker verrühren. Germ in der Milch auflösen. Mehl mit 1 Prise Salz mischen, in eine Schüssel sieben und mit der Butter verbröseln. Dotter- und Germmischung zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  2. Für die Fülle Eiklar mit Zucker über Wasserdampf gut cremig aufschlagen. Masse vom Dampf nehmen, Zitronensaft einrühren und Kokosette unterheben.

  3. Teig dritteln und jedes Stück zu einem Rechteck (15 x 9 cm) ausrollen. Teigstücke mit Kokosmasse bestreichen, rundum einen ca. 1/2 cm breiten Rand frei lassen. Teigstücke straff einrollen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 6 Stunden kühlen.

  4. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teigrollen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Backblech legen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten goldgelb backen."

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt