Kräuterlardo und Geselchtes mit Kürbis, Steinpilzen und Cranberrys

Schwein Kräuter Gewürz Gemüse Pilze Hauptspeise Beilage Festlich Einkochen

Kräuterlardo und Geselchtes mit Kürbis, Steinpilzen und Cranberrys
(zum Marinieren ca. 2 Wochen)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 EL Apfel-Balsamico
2 EL Kernöl
100 g Geselchtes (oder Osso collo, siehe Tipp)
Marinierter Lardo
20 g Rosmarin
20 g Salbei
20 g Kerbel
20 g Petersilie
3 Zweig(e) Koriander (kleine)
1 KL Senfkörner
1 KL Fenchelsamen
1 KL Anis
1 Stk. Chili (getrocknet)
1 KL Blüten (Kornblumen oder Ringelblüten, Bio-Qualität)
150 g Lardo (siehe Tipp)
50 g Meersalz
Eingelegter Kürbis
200 g Kürbisse (Langer von Neapel)
100 ml Wasser
100 ml Pfirsichnektar
30 ml Apfelessig
30 g Kristallzucker
1 KL Ingwer (gehackt)
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
0,5 TL Salz
1 Stk. Sternanis
Kürbischutney
150 g Kürbisse (Langer von Neapel)
1 Stk. Apfel (mittelgroß)
2 Stk. Schalotten
1 Stk. Knoblauchzehe
1 KL Ingwer
1 Stk. Chili
10 Stk. Korianderkörner
1 MS Kreuzkümmel
0,5 KL Curry
1 MS Zimt
Schale von 1 Bio-Orange (abgerieben)
100 g Gelierzucker
50 ml Apfelessig
Cranberrykompott
50 ml Cranberry-Saft
10 ml Cranberry-Essig
20 g Kristallzucker
1 Stk. Gewürznelke
100 g Cranberrys (frische)
Eingelegte Steinpilze
300 g Steinpilze
200 ml Wasser
200 ml weißer Balsamico
30 ml Madeira
40 g Kristallzucker
0,5 TL Senfkörner
1 TL Thymian (gehackt)
1 TL Rosmarin (gehackt)
50 ml Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Lardo Kräuterblättchen bzw. Nadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Senfkörner, Fenchelsamen, Anis und Chili in einer Pfanne ohne Zugabe von Öl rösten, bis sie zu duften beginnen. Mischung mit Blüten in einem Mörser zerstoßen und mit Kräutern vermischen.

  2. Lardo mit der Gewürz­Kräutermischung und Meersalz rundum gut einreiben, am besten vakuumieren und im Kühlschrank mindestens 2 Wochen marinieren. Je länger der Lardo liegt, desto intensiver wird der Geschmack.

  3. Für den eingelegten Kürbis Kürbis schälen. Zuerst in ca. 4 mm dicke Scheiben, dann in Streifen (10 cm x 0,5 cm) schneiden. Streifen in eine Schüssel legen. Für die Marinade Wasser, Nektar, Essig, Zucker, Ingwer, Zitronenschale und Salz gut verrühren. Sternanis zugeben, Mischung aufkochen und die Kürbisstreifen damit gut bedeckt aufgießen. Kürbis zugedeckt kühl stellen.

  4. Für das Chutney Kürbis, Apfel, Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen. Kürbis und Apfel in ca. 1 cm große Würfel, Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken und in einen Topf geben. Koriander und Kümmel in einer Pfanne trocken rösten, zerstoßen und mit Curry, Zimt, Orangenschale, Zucker und Essig mit der Kürbismischung verrühren. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Chutney umfüllen und auskühlen lassen.

  5. Für das Kompott Saft mit Essig, Zucker und Gewürznelke vermischen und aufkochen. Cranberrys einrühren und köcheln, bis sie zu platzen beginnen. Kompott umfüllen und auskühlen lassen.

  6. Für die Pilze ein Einsiedeglas (Inhalt ca. 1 l) vorbereiten. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Wasser, Balsamico, Madeira, Zucker, Senfkörner und Kräuter verrühren und aufkochen. Pilze zugeben und darin kurz köcheln.

  7. Mischung in ein Sieb leeren und die Marinade auffangen. Marinade ca. 1 Minute kochen lassen. Pilze in das Glas füllen, mit der Marinade gut bedeckt aufgießen und mit Öl bedecken. Glas verschließen und am besten über Nacht kühl stellen.

  8. Zum Anrichten Balsamico salzen, pfeffern und das Kernöl einrühren. Geselchtes und Lardo dünn aufschneiden und mit eingelegtem Kürbis, Chutney,
    Kompott und Pilzen anrichten.

  9. Eventuell mit schwarzen Nüssen, geriebenen Wal­ und Haselnüssen sowie Estragon und Bibernelle garnieren.

 

Helmuth Gangl verwendet Reiters Wollschwein-Geselchtes und Reiters Lardo - ein besonderer Genuss!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 802 kcal Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 245 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 5,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt