Kräutersuppe mit Weizennockerln

Suppe Kräuter Vorspeise

Kräutersuppe mit Weizennockerln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 l klare Gemüsesuppe (evtl. Würfel)
100 g Karotten
80 g Lauch (geputzt gewogen)
Nockerl
0,5 Bund Petersilie
50 g Weizen (grob geschrotet)
1 Stk. Ei
2 EL Parmesan (frisch gerieben)
1 Stk. Zitrone (unbehandelt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Liebstöckel
Piment (gemahlen)
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Gemüse putzen und waschen. Karotten schälen, zuerst längs in dünne Scheiben, dann quer in Streifen schneiden. Lauch in dünne Ringe schneiden. Petersilblättchen fein hacken.

  2. Ca. 1/8 l von der Suppe aufkochen, Weizenschrot einrieseln lassen und unter ständigem Rühren dick einkochen. Masse vom Feuer nehmen und ein wenig abkühlen lassen.

  3. Masse mit verquirltem Ei, Parmesan und 1 EL von der Petersilie mischen und mit Salz, Pfeffer, Liebstöckel, Muskatnuss, Piment und wenig abgeriebener Zitronenschale würzen.

  4. Restliche Suppe aufkochen. Aus der Weizenmasse mit einem kleinen Löffel Nockerl ausstechen, in die Suppe legen und bei reduzierter Hitze ca. 10 Minuten schwach wallend köcheln. Während der letzten 3 Minuten Kochzeit Gemüse zugeben und mitköcheln.

  5. Kräutersuppe in Teller schöpfen und mit restlicher Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 105 kcal Kohlenhydrate: 10,7 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 55 mg
Fett: 3,3 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt