Kratzete mit Birnen

Dessert Süßspeise Obst Österreichisch

Kratzete mit Birnen
(zum Auskühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 ml Milch
50 g Butter
200 g Maisgrieß (grob)
50 g Rosinen
Birnenkompott
500 g Birnen
200 ml Birnensaft
200 ml Wasser
50 g Kristallzucker
1 TL Speisestärke
Salz
Butter
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für das Kompott Birnen schälen, Kerngehäuse ausschneiden. Birnen in dicke Spalten schneiden. Birnensaft, Wasser, Zucker und Stärke aufkochen. Birnen zugeben, einmal aufkochen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.

  2. Für den Schmarren Milch mit Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß einrieseln lassen und unter Rühren kochen, bis sich die Masse vom Topf löst. Masse vom Herd nehmen und zugedeckt abkühlen lassen.

  3. In einer Pfanne (am besten aus Gusseisen) 2 EL Butter erhitzen. Maismasse zerpflücken, in der Pfanne unter Wenden knusprig rösten. Rosinen drüber streuen. Kratzete mit Staubzucker bestreuen, mit Birnenkompott servieren.

 

Kratzete wird in einigen Regionen Österreichs und Deutschlands als Bezeichnung für verschiedene Schmarrn-Arten verwendet. In unserem Fall besticht die Süßspeise durch die Kombination von knusprig süßem Schmarrn mit saftig angemachtem Birnenkompott. Ein traditionelles Gericht aus Vorarlberg, das auch an Festtagen genossen werden darf.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 529 kcal Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 39 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 7,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt