Kürbis-Erdäpfelgulasch mit Pimentos

Gemüse Eintopf Gewürz Kräuter Hauptspeise Vegan Vegetarisch

Kürbis-Erdäpfelgulasch mit Pimentos
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
600 g speckige Erdäpfel
600 g Hokkaido
400 g Zwiebeln
100 g Pimentos
80 ml Öl
30 g Paprikapulver (edelsüß)
2 EL Apfelessig
1,4 l Gemüsesuppe
1 Stk. Lorbeerblatt
2 EL Majoran (getrocknet)
1 TL Kümmel (ganz)
4 Stk. Knoblauchzehen
20 g Speisestärke
2 EL Wasser
2 EL Majoran (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen, vom Kürbis die Kerne entfernen. Erdäpfel und Kürbis in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und klein würfelig schneiden. Pimentos längs halbieren und die Kerne entfernen.

  2. Zwiebeln in Öl goldgelb rösten, Paprikapulver einrühren und mit Essig ablöschen. Suppe zugießen, Kürbis, Erdäpfel und Lorbeer zugeben. Gulasch mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen und 25 Minuten köcheln.

  3. Gegen Ende der Garzeit Pimentos einrühren. Stärke mit Wasser mischen, in das Gulasch rühren und kurz mitköcheln. Lorbeerblatt entfernen. Gulasch anrichten und mit Majoran garniert servieren.

 

Eine vielschichtige Weißweincuvée von Rotgipfler und Zierfandler aus der Thermenregion verführt mit Düften von Litschi, Mango und Blütenhonig.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 420 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 5 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt