Kürbis-Spaghetti mit Kalbsbällchen

Hauptspeise Kalb

Kürbis-Spaghetti mit Kalbsbällchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kürbis-Spaghetti mit Kalbsbällchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Butternuss-Kürbis
3 Stk. Paprika (rot, gelb, grün)
1 Stk. Zwiebel (mittel)
2 Stk. Knoblauchzehen
10 g Thymian
600 g Kalbsfaschiertes
2 Stk. Eier (klein)
1 EL Senf
2 EL Essiggurkenmarinade
50 g Semmelbrösel
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Kürbis-Spaghetti mit Kalbsbällchen

  1. Rohr auf Grill vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Paprika halbieren, auf das Blech (Schnitt­fläche unten) legen und im Rohr (mittlere Schiene) grillen, bis die Haut Blasen wirft. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und abkühlen lassen. Von den Paprika die Haut abziehen, Strunk und Kerne entfernen. Paprika in kleine Stücke schneiden.

  2. Für die Bällchen Rohr auf 160°C vorheizen. Faschiertes, Eier, Senf, Gurkerlmarinade, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer vermischen. Mit befeuchteten Händen Bällchen formen. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, Bällchen darin rundum anbraten. Butter zugeben, Bällchen im Rohr fertig garen (ca. 10 Minuten).

  3. Kürbis schälen, mit dem Spiralschneider in dünne Spaghetti schneiden. Kürbis-Spaghetti kurz in Salzwasser überkochen, abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  4. Zwiebel und Knoblauch schälen, Thymianblättchen abzupfen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch dünnblättrig schneiden, beides in Olivenöl kurz andünsten, Paprika und Thymian zugeben, kurz rösten. Kürbis-Spaghetti untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Kalbsbällchen anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 490 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 215 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 2,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt