Lachsfilet im Strudelblatt auf Kohlrabi-Gemüse

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Gemüse

Lachsfilet im Strudelblatt auf Kohlrabi-Gemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Frischlachsfilets (à ca. 120 g)
1 Stange(n) Lauch (ca. 200 g)
100 g Butter
1 Pkg. Strudelteig (4 Blatt)
1 EL Dille (grob gehackt)
1 Stk. Ei
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Kohlrabi-Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Kohlrabi
40 g Butter
125 ml klare Gemüsesuppe
250 g Sauerrahm
80 g Keta Kaviar
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Lauch putzen, längs aufschneiden, gut waschen und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ca. 40 g von der Butter aufschäumen, Lauch darin unter Schwenken anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Lachsfilets nach Gräten abtasten und auszupfen. Filets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  3. Restliche Butter schmelzen. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen und mit Butter bestreichen. An den unteren Rand ein Lachsstück legen, mit einem Viertel vom Lauch bedecken und mit Dille bestreuen. Links und rechts vom Teigblatt einen 5 cm breiten Streifen wegschneiden und beiseite legen. Lachs im Teig einschlagen, die Kanten umbiegen. Lachspäckchen mit verquirltem Ei bestreichen. Einen Teigstreifen eng zu einem Röllchen wickeln, den zweiten in Stücke schneiden und das Lachspäckchen damit belegen. Päckchen mit Ei bestreichen. Aus den übrigen Zutaten drei weitere Lachspäckchen und Garnitur herstellen.

  4. Lachspäckchen ca. 12 Minuten, Röllchen ca. 5 Minuten im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) backen. Lachs mit den Röllchen und dem Gemüse servieren.

Kohlrabi-Gemüse

  1. Kohlrabi schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in Butter anschwitzen.

  2. Gemüsesuppe zugießen, Topf bis auf einen Spalt zudecken und das Gemüse weich dünsten, dabei sollte die Flüssigkeit fast zur Gänze verdampfen.

  3. Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren. Kohlrabigemüse mit Sauerrahm anrichten, mit Keta-Kaviar garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 556 kcal Kohlenhydrate: 36,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 152 mg
Fett: 33,2 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt