Ladinischer Apfelstrudel

Obst Mehlspeise Süßspeise

Ladinischer Apfelstrudel
(zum Marinieren und Kühlen 10 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Mürbteig 16 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Butter
750 g glattes Mehl
10 g Salz (1 TL)
250 g Staubzucker
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 Ei
Fülle
800 g Äpfel
1 TL Zimt (gemahlen)
50 g Kristallzucker
1 EL Zitronensaft
100 g Pignoli (geröstet)
80 g Sauerrahm
Rumrosinen
2 EL Wasser
2 EL Orangensaft
35 g Kristallzucker
2 EL Rum
50 g Rosinen
Brösel
15 g Butter
1 Pkg. Vanillezucker
50 g Semmelbrösel
Weiters
Mehl
Ei (zum Bestreichen)

Zubereitung

  1. Rumrosinen: Wasser mit Orangensaft und Zucker aufkochen, vom Herd nehmen, Rum und Rosinen einrühren, zudecken und über Nacht ziehen lassen.

  2. Für den Mürbteig Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl und Salz verbröseln, mit Zucker, abgeriebener Zitronenschale und Ei rasch verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  3. Für die Brösel Butter aufschäumen, Vanillezucker und die Brösel einrühren und unter öfterem Umrühren goldbraun rösten. Brösel in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.

  4. Für die Fülle Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden. Rosinen gut abtropfen lassen, evtl. trockentupfen. Apfelstücke mit Zimt, Zucker, Zitronensaft, Pignoli, Rosinen, Sauerrahm und Bröseln vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  5. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Teig auf einem leicht mit Mehl bestreuten Stück Backpapier ca. 5 mm dick rechteckig (ca. 45 x 40 cm) ausrollen. Teigränder gerade schneiden. Das mittlere Teigdrittel mit der Apfelfülle belegen. Zuerst das untere, dann das obere Drittel des Teiges über die Fülle schlagen, die Enden leicht andrücken.

  6. Strudel, Nahtstelle nach unten, vorsichtig auf ein Backblech legen; siehe Tipp. Teigreste verkneten, ausrollen und beliebige Formen für die Garnitur ausstechen. Strudel mit Ei bestreichen, mit den Teigstücken dekorativ belegen. Teigstücke ebenfalls mit Ei bestreichen.

  7. Strudel ca. 40 Minuten im Rohr (mittlere Schiene) backen, eventuell nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 597 kcal Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 8,3 g Cholesterin: 110 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 5,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt