Lammgeschnetzeltes mit Kräuter-Gnocchi

Lamm Kräuter Hauptspeise Gemüse Beilage Wein

Lammgeschnetzeltes mit Kräuter-Gnocchi
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Lammschulter
2 Stk. Paradeiser (kleine)
200 g grüne Fisolen
0,5 Stk. rote Zwiebel
3 Stk. Knoblauchzehen
125 ml Rotwein
375 ml Bratensaft
1 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Senf
Öl
Kräuter-Gnocchi
750 g mehlige Erdäpfel
2 Stk. Dotter
2 EL Butter
3 EL Mehl
1 EL Butter (zerlassen)
1 EL Kräuter (gehackte)
Salz
Pfeffer
griffiges Mehl

Zubereitung

  1. Strünke aus den Paradeisern schneiden. Paradeiser ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Paradeiser vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

  2. Fisolen putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Fisolen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.

  3. Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen.

  4. In einer möglichst großen Pfanne ca. 4 EL Öl erhitzen, Fleisch darin rundum rasch anbraten (am besten in zwei Arbeitsgängen). Fleisch aus der Pfanne heben und beiseitestellen.

  5. Im Bratrückstand Zwiebel anschwitzen, mit Wein aufgießen und die Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen, 1 MS Senf einrühren und die Sauce aufkochen. Fleisch (mit dem ausgetretenen Fleischsaft), Fisolen und Paradeiser zugeben und in der Sauce erwärmen (nicht kochen). Geschnetzeltes mit Petersilie bestreut und mit Kräuter-Gnocchi als Beilage servieren.

Kräuter-Gnocchi

  1. Erdäpfel schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen. Erdäpfel abseihen, gut abtropfen lassen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfel mit Dottern, Butter, Mehl und wenig Salz gut verkneten. Arbeitsfläche mit griffigem Mehl bestreuen, Teig zu dünnen Rollen formen und mit einer Teigkarte kleine Stücke abstechen. Teigstücke zu glatten Nockerln formen und in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Gnocchi abseihen, gut abtropfen lassen und in 1 EL zerlassener Butter oder Margarine schwenken. Kräuter untermischen. Gnocchi mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1998.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt