Linsensuppe mit Paradeisern und Knoblauch

Hülsenfrüchte Vegetarisch Eintopf

Linsensuppe mit Paradeisern und Knoblauch
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Linsensuppe mit Paradeisern und Knoblauch 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Linsen (braune)
1 Zwiebel
1 Erdapfel
1 Karotte
100 g Sellerie
700 ml Gemüsesuppe
3 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
4 Zweig(n) Thymian
3 Zweig(n) Oregano
4 Paradeiser
1 Knoblauchknolle
Salz
Muskat
Chili

Zubereitung - Linsensuppe mit Paradeisern und Knoblauch

  1. Zwiebel, Erdapfel, Karotte und Sellerie schälen und klein schneiden. Linsen mit Zwiebel, Öl, Lorbeer, Thymian, Oregano, Muskat und 1 Prise Salz in der Suppe bissfest kochen (ca. 18 Minuten). Erdapfel, Karotte und Sellerie zugeben, ca. 8 Minuten köcheln.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Paradeiser und Knoblauchknolle halbieren und im Rohr ca. 20 Minuten garen. Paradeiser abziehen, Strunk entfernen. Knoblauch aus den Schalen drücken. Die Hälfte der Paradeiser mit dem Knoblauch pürieren, mit der Suppe vermischen, kurz erhitzen, mit Salz und Chili abschmecken. Suppe mit den übrigen Paradeisern servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 333 kcal Kohlenhydrate: 181 g
Eiweiß: 67 g Cholesterin: k. A.
Fett: 36 g Broteinheiten: 2,6