Linzer Augen

Kekse Weihnachten

Linzer Augen
(zum Auskühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 50 Stück Zutaten für Stück
300 g glattes Mehl
200 g kalte Butter
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 Stk. Dotter (von Eiern Größe M)
100 g Marillenmarmelade (passierte)
Weiters
Salz
Staubzucker
Mehl

Zubereitung

  1. Mehl versieben, mit Butterstückchen verbröseln und mit Zucker, Vanillezucker, ganz wenig Salz und Dottern rasch zu einem glatten Teig kneten.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. 3 Backbleche mit Backpapier belegen.

  3. Teig ca. 1 mm dick ausrollen (siehe Tip Seite 96, gefüllte Butterkekse) und gezackte Scheiben (Ø ca. 41/2 cm) ausstechen. In der Hälfte der Scheiben 3 Löcher (Ø ca. 1 cm) ausstechen.

  4. Teigscheiben (am besten gelochte und ungelochte getrennt) auf die Backbleche setzen und ca. 12 Minuten (mittlere Schiene) backen, aus dem Rohr nehmen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

  5. Gelochte Kekse mit Staubzucker bestreuen, ungelochte Kekse in der Mitte mit Marmelade bestreichen, die gelochten Kekse daraufsetzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt