Mango-Bananen-Törtchen

Süßspeise Dessert Obst Saucen

Mango-Bananen-Törtchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen insgesamt ca. 5 Stunden)
Mangomus 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Mango (ca. 500 g)
125 ml Schlagobers
2 Blatt Gelatine
Bananenmus
3 Blatt Gelatine
1 Stk. Ei
2 Stk. Dotter
50 g Kristallzucker
10 g Kakao
2 EL Rum
125 ml Schlagobers
250 g Bananen (geschält gewogen)
Saft von 1 Zitrone
Blutorangen-Sauce 6 Portionen Zutaten für Portionen
30 g Kristallzucker
30 g Butter
500 ml Blutorangensaft
1 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Förmchen (Inhalt 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kühl stellen.

  2. Mango am besten mit einem Sparschäler dünn schälen. Fruchtfleisch vom Kern schneiden (sollte ca. 250 g sein), in kleine Stücke schneiden und pürieren.

  3. Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 30 ml Wasser erwärmen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und in das Mangopüree rühren. Obers unterheben. Creme in den Förmchen verteilen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  4. Für das Bananenmus Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei, Dotter, Zucker und Kakao über Wasserdampf dick cremig aufschlagen und vom Dampf nehmen. Rum erwärmen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und in die Eimasse rühren. Masse in ein kaltes Wasserbad stellen, abkühlen, aber nicht fest werden lassen – öfter umrühren.

  5. Inzwischen Obers schlagen und kühl stellen. Bananen in kleine Stücke schneiden, mit Zitronensaft vermischen und fein pürieren. Bananenpüree in die Eimasse rühren, Obers unterheben. Bananencreme behutsam auf das Mangomus gießen, Förmchen mit Frischhaltefolie zudecken. Törtchen für mindestens 4 Stunden kühl stellen.

  6. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Törtchen auf Teller stürzen, eventuell mit den Mangorosen dekorieren und mit der Blutorangensauce servieren.

Blutorangen-Sauce

  1. Zucker unter ständigem Rühren in Butter anschwitzen. Orangensaft zugießen und auf ca. 250 ml einkochen. Speisestärke mit 2 TL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und aufkochen. Sauce vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 307 kcal Kohlenhydrate: 25,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 164 mg
Fett: 18,8 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt