Mangoldflan mit Kressesauce

Kräuter Gemüse Vegetarisch

Mangoldflan mit Kressesauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1,25 kg Mangold (Ca.)
250 ml Milch
30 g Butter
140 g Weizengrieß (feiner)
1 Ei
3 Dotter
10 g Pinienkerne
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Butter
Schnelle Kressesauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 ml klare Suppe
150 g Crème fraîche
2 Pkg. Gartenkresse
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Nudeln aus Schwarzwurzeln und Karotten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Karotten
300 g Schwarzwurzeln
40 ml klare Suppe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Auflaufförmchen (Inhalt ca. 150 ml) mit Butter ausstreichen und kalt stellen.

  2. Vom Mangold die dicken Rippen ausschneiden. Blätter (ca. 800 g) in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und in Salzwasser weich kochen. Mangold in kaltem Wasser abschrecken, in ein Sieb geben und gut ausdrücken. Mangold in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren, das Püree in ein Tuch einschlagen und gut ausdrücken.

  3. Milch mit Butter aufkochen, Grieß unter Rühren einrieseln lassen und dick einkochen, bis sich die Masse vom Geschirrboden löst. Masse in eine Schüssel füllen und ein wenig abkühlen lassen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  4. Masse mit Ei und Dottern vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mangoldpüree (ca. 300 g) einrühren und die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Förmchen ein paar Mal leicht aufklopfen, damit sich die Masse gleichmäßig verteilt.

  5. Ein Geschirr mit höherem Rand (z.B. eine Bratenpfanne) ins Rohr schieben (mittlere Schiene) und halbhoch mit kochendem Wasser füllen. Förmchen ins Wasserbad stellen und im vorgeheizten Rohr ca. 40 Minuten garen.

  6. Förmchen aus dem Rohr nehmen, die Mangoldflans ein paar Minuten rasten lassen, auf Teller stürzen, mit den Gemüsenudeln und der Kressesauce (siehe Rezepte) servieren.

Schnelle Kressesauce

  1. Suppe aufkochen, Crème fraîche einrühren und cremig einkochen.

  2. Blättchen der Gartenkresse untermischen, Sauce mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen und mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen.

Nudeln aus Schwarzwurzeln und Karotten

  1. Karotten und Schwarzwurzeln (siehe Tipp) schälen. Das Gemüse mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Gemüsestreifen in Salzwasser bissfest kochen, mit einem Gitterlöffel herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe mit Butter erhitzen, die „Nudeln“ darin erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 504 kcal Kohlenhydrate: 33,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 285 mg
Fett: 32,2 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt