Marmorkuchen mit Marzipan

Kuchen Torten & Kuchen

Marmorkuchen mit Marzipan
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Marmorkuchen mit Marzipan 10 Portionen Zutaten für Portionen
200 g glattes Mehl
1 Backpulver
5 Eier
5 Dotter
250 g Rohmarzipan
100 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 TL Kakaopulver
Weiters
Salz
Mehl
Staubzucker
Butter

Marmorkuchen mit Marzipan

  1. Kuchenform (Inhalt 11/2 l) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 170 °C vorheizen.

  2. Mehl mit Backpulver versieben. Marzipan kleinwürfelig schneiden und mit Eiern, Dottern, Kristallzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und wenig Salz gut schaumig rühren. Mehlmischung behutsam unterheben.

  3. Ca. ein Drittel der Masse mit Kakao einfärben. Aus der dunklen Masse gleichgroße Nokkerln ausstechen, in die Kuchenform setzen und helle Masse vorsichtig darüber verteilen. Vorgang wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

  4. Kuchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca.1 Stunde backen.

  5. Den Marmorkuchen aus dem Rohr nehmen, ca. 10 Minuten rasten lassen, dann erst aus der Form stürzen. Kuchen auskühlen lassen. Kuchen vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen und in Scheiben schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 363 kcal Kohlenhydrate: 39,5 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 229 mg
Fett: 16,4 g Broteinheiten: 3,2