Matjesrollen in Weinteig

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Teige Wein Vorspeise

Matjesrollen in Weinteig
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Matjesfilets
Paradeis-Paprika-Kraut
150 g Weißkraut
2 Stk. Paradeiser
1 Stk. Paprika (roter)
1 TL Apfelessig
2 TL Öl
Weinteig
2 Stk. Eier
100 g glattes Mehl
100 ml Weißwein
Weiters
Salz
Mehl
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Kraut in feine Streifen schneiden und salzen. Strunk aus den Paradeiser schneiden. Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Paradeiser vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Kraut, Paprika und Paradeiser mit Essig und Öl vermischen.

  2. Für den Teig Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter, Mehl und Wein kräftig zu einem glatten Teig verrühren. Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

  3. Matjesfilets mit der Hautseite nach unten auflegen, mit Kraut belegen und einrollen. Rollen Zahnstochern fixieren.

  4. Matjesrollen in Mehl wenden, vorsichtig durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und im ca. 160 °C heißen Öl schwimmend goldgelb backen (Matjes und Fülle sollen gerade nur lauwarm sein).

  5. Matjesrollen auf Küchenpapier abtropfen lassen, Zahnstocher entfernen. Rollen mit einem Messer quer halbieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 570 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 24,6 g Cholesterin: 244 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt