Salbeiblätter in Weinteig mit Marillenmus

Dessert Süßspeise Kräuter Sommer

Salbeiblätter in Weinteig mit Marillenmus
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
30 Stk. Salbeiblätter
2 EL Marillenlikör
12 Stk. Kompott-Marillenhälften
50 ml Weißwein
1 Stk. Zitrone
1 TL Zitronensaft
1 Stk. Ei
0,5 TL Salz
20 g Speisestärke
50 g Mehl (glatt)
Staubzucker
Öl

Zubereitung

  1. Für den Teig Ei in Dotter und Klar trennen. Mehl, Stärke, Salz, Wein und Dotter verrühren. Eiklar cremig schlagen und unterheben.

  2. Marillen abtropfen lassen, klein schneiden, mit Likör und Zitronensaft pürieren.

  3. Ca. 2 Finger hoch Öl erhitzen. Salbeiblätter am Stiel fassen, durch den Teig ziehen und beidseitig goldbraun backen. Blätter herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Zucker bestreuen und mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 33 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 8 mg
Fett: 1 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt