Mediterraner Reisnudelauflauf

Pasta & Pizza Gemüse Hauptspeise Käse

GUSTO kocht: Mediterraner Reisnudelauflauf

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Karotten
1 Stk. Melanzani
1 Stk. Zucchini
1 Stk. roter Paprika
1 Schuss Balsamico
1 Stk. Zwiebel
2 Zehe(n) Knoblauch
4 Stk. Sardellen
200 g Reisnudeln
0,5 Bund Thymian (grob zerkleinert)
400 ml Suppe
2 Stk. Mozzarella (grob zerkleinert)
50 g Parmesan
5 Stk. Paradeiser
1 Hand voll Pinienkerne
Parmesan
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Karotten, Melanzani, Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, das Gemüse darin anbraten. Mit einem Schuss Balsamico ablöschen. Vom Herd nehmen und umfüllen.

  2. Rohr auf 180 Grad vorheizen.

  3. Eine Zwiebel in Halbringe schneiden. Knoblauch pressen. In der Pfanne wieder etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Sardellen darin anbraten. Reisnudeln zugeben und anschwitzen. Thymianblättchen zugeben. Mit Suppe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse, Mozzarella und 30 g Parmesan dazugeben.

  4. Umfüllen in eine Auflaufform. Paradeiser in Scheiben schneiden und auf den Reisnudeln verteilen. Pinienkerne und restlichen Parmesan darüberstreuen. Salzen und pfeffern. Etwa 45 Minuten backen, bis die Nudeln die Suppe aufgesogen haben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2018.