Mexikanischer Bohneneintopf

Mexikanisch Vegan Vegetarisch Gemüse Hülsenfrüchte Eintopf

Mexikanischer Bohneneintopf
(zum Einweichen ca. 6 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Bohnen (weiße, getrocknet)
100 g Bohnen (rote, getrocknet)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Karotte
200 g Fisolen
2 Paradeiser
0,5 Bund Petersilie
3 TL Gemüsesuppenpulver
1 TL Oregano
0,5 TL Koriander
1 Nelke
Weiters
Salz
Chili

Zubereitung

  1. Bohnen 6 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

  2. Bohnen abseihen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Bohnen mit 1,25 l Wasser, Zwiebel, Knoblauch und Öl in den Schnellkochtopf geben. In 30–40 Minuten (hängt davon ab, wie trocken die Bohnen sind) unter Druck weich kochen. (Im „normalen“ Topf kocht man die Bohnen ca. 1 Stunde.)

  3. Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fisolen putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Paradeiser überbrühen und abtropfen lassen. Paradeiser abziehen und in Stücke schneiden. Petersilie fein schneiden.

  4. Bohnensuppe mit Suppenpulver, Oregano, Koriander, Nelke und Chili würzen. Karotten und Fisolen untermischen. Suppe zudecken und ca. 8 Minuten kochen. Paradeiser zugeben, Suppe noch 7 Minuten köcheln. Mit Salz und Chili abschmecken.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 229 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: k. A.
Fett: 7 g Broteinheiten: 1,8