Ministeaks mit Wasabi

Rind Hauptspeise Gemüse

Ministeaks mit Wasabi
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ministeaks mit Wasabi 2 Portionen Zutaten für Portionen
4 Mini-Steaks vom Rind (je ca. 80 g)
3 EL Öl
4 EL Sojasauce
1 EL Butter (kalte)
Garnitur
2 EL Wasabipaste
4 EL Kräuter (gehackte, Petersilie, Thymian)
Gemüse
150 g Erbsenschoten
150 g Fisolen (breite)
5 EL Zitronensaft
2 EL Sesam
3 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Ministeaks mit Wasabi

  1. Rohr auf 60°C vorheizen. Erbsenschoten und Fisolen putzen und getrennt in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Erbsenschoten und Fisolen in Stücke schneiden.

  2. Steaks salzen, pfeffern und im Öl beidseitig anbraten. Hitze reduzieren, Steaks 1 Minute fertig braten. Aus der Pfanne nehmen, mit Wasabi bestreichen, mit Kräutern bestreuen und im Rohr warm stellen. Bratrückstand mit Sojasauce und 4 EL Wasser ablöschen, Butter einrühren.

  3. Sesam im Öl anrösten, Gemüse untermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Fleisch mit Sauce und Gemüse anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 725 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 130 mg
Fett: 51 g Broteinheiten: 1,2