Mohnnudel-Auflauf

Süßspeise

Mohnnudel-Auflauf
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. TK-Mohnnudeln (tiefgekühlt, Inhalt 500 g)
5 Eier
100 g Butter (oder Margarine)
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Rum
50 g Rosinen
50 g Kristallzucker
100 g Mohn (fein gemahlen)
Weiters
Staubzucker
Zimt
Butter (oder Margarine)
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Nudeln laut Anleitung kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Gugelhupfform (Inhalt ca. 1 l) mit Butter oder Margarine ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Weiche Butter oder Margarine mit Staubzucker, Vanillezucker, 1 MS Zimt und Rum gut cremig rühren. Dotter nach und nach zugeben, Masse schaumig rühren. Erdäpfelnudeln und Rosinen untermischen.

  4. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und mit dem Mohn unter die Nudelmasse heben. Masse in die Form füllen, mit Alufolie zudecken und im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 70 Minuten backen. Auflauf ca. 5 Minuten rasten lassen, aus der Form stürzen, in Stücke schneiden, mit Staubzucker bestreuen und mit Kompott servieren.

 

Dazu passt ein rosa Apfelkompott: 1/2 kg Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel in Spalten schneiden und mit dem Saft von 1/2 Zitrone beträufeln. 1/8 l Himbeersirup mit 1 EL Apfelbrand und 1 St. Zimtrinde aufkochen. Apfelspalten zugeben und auf kleiner Flamme ca. 1 Minute ziehen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 530 kcal Kohlenhydrate: 77,4 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 183 mg
Fett: 16,8 g Broteinheiten: 6,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt