Nudel-Kräuter-Salat mit Nüssen, Oliven und Zitronenmarinade

Pasta & Pizza Salat Vorspeise Beilage Party Vegetarisch Vegan

Nudel-Kräuter-Salat mit Nüssen, Oliven und Zitronenmarinade
(zum Marinieren ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen (klein)
220 g schwarze Oliven (entkernt)
100 g Pekannüsse
100 g Haselnüsse
100 g Walnüsse
250 g Risoni
Marinade
80 g Petersilie
20 g Schnittlauch
125 ml Zitronensaft
Schale von 4 Bio-Zitronen (abgerieben)
125 ml Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Oliven halbieren. Nüsse hacken.

  2. Für die Marinade Petersilblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch fein schneiden. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und den Kräutern vermischen. Öl unter Rühren zugießen.

  3. Risoni in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Risoni noch warm mit der Marinade, Zwiebeln und Knoblauch vermischen, Oliven und Nüsse untermischen und den Salat
    ca. 30 Minuten marinieren lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 861 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: k. A.
Fett: 61 g Broteinheiten: 1