Nudeln mit Morcheln und Spargel

Hauptspeise Pasta & Pizza

Nudeln mit Morcheln und Spargel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Nudeln mit Morcheln und Spargel 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Penne Rigate
4 TL Speisestärke
1 EL Öl
1 EL Butter
375 ml Suppe (klar)
60 ml Weißwein
1 Bund Basilikum
0,5 Stk. Zwiebel (rot)
350 g Morcheln (frisch)
250 g Spargel (grün)
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Nudeln mit Morcheln und Spargel

  1. Spargel im unteren Drittel schälen und die trockenen Enden wegschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken, gut abtropfen lassen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden.

  2. Morcheln putzen, waschen, die Stiele entfernen und die Hüte längs halbieren oder vierteln. Salzwasser zum Nudelkochen zustellen.

  3. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und mit den Morchelhüten in Öl und Butter anschwitzen. Wein und Suppe zugießen und aufkochen.

  4. Stärkemehl mit wenig Wasser glatt rühren, in die Sauce gießen, aufkochen und vom Herd nehmen.

  5. Spargelstücke in die Sauce geben, kurz ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum in feine Streifen schneiden und untermischen.

  6. Parallel dazu Penne in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Penne mit der Morchelsauce vermischen und rasch anrichten; eventuell mit Basilikumblättchen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 580 kcal Kohlenhydrate: 94 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 135 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 7,7