Nudelsalat mit Rosmarinhenderl und Paradeisdressing

Salat Geflügel Pasta & Pizza Kräuter

Nudelsalat mit Rosmarinhenderl und Paradeisdressing
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Farfalle (Teigwaren)
1 Paprika (gelbe)
1 Paprika (rote)
600 g Hühnerbrustfilets
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 Zweig(n) Rosmarin
80 g Pinienkerne
200 g Radicchio
Dressing
2 Schalotten
200 g Paradeiser
5 EL Olivenöl
1 Prise(n) Zucker
1 EL Rotweinessig
3 EL Paradeissaft
2 EL Ketchup
grobes Meersalz
schwarzer Pfeffer (grob geschroteter)

Zubereitung - Nudelsalat mit Rosmarinhenderl und Paradeisdressing

  1. Farfalle al dente kochen, abseihen und kalt abspülen.

  2. Rohr auf 200 °C vorheizen. Paprika mit dem Sparschäler schälen, putzen und in breite Streifen schneiden. Mit Olivenöl bestreichen und im Rohr braten, bis sie leicht gebräunt sind (ca. 6 Minuten).

  3. Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl mit Knoblauch und Rosmarin erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen und überkühlen lassen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.

  4. Für das Dressing Schalotten kurz in warmes Wasser legen, schälen und fein schneiden. Paradeiser an der Oberseite kreuzweise einschneiden, ca. 1/2 Minute in kochendes Wasser tauchen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Haut abziehen, Paradeiser vierteln und entkernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte davon und die Schalotten in 1 EL vom Olivenöl anschwitzen, Zucker zugeben, mit Essig und Paradeissaft ablöschen. Ketchup und restliches Olivenöl einrühren, salzen, pfeffern und die restlichen Paradeiswürfel untermengen.

  5. Radicchio zerpflücken und kurz in lauwarmes Wasser legen, um die Bitterstoffe etwas auszupülen. Herausnehmen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. Mit den Nudeln vermischen und mit etwas vom Dressing marinieren.

  6. Hühnerbrust aufschneiden, mit den Paprika und dem Salat-Nudelgemisch anrichten. Restliches Dressing darüber träufeln, Salat mit Pinienkernen, Pfeffer, Salz und Rosmarin bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 726 kcal Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 52 g Cholesterin: 170 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 4,5