Nussauflauf mit Nougat- und Karamellsauce

Dessert

Nussauflauf mit Nougat- und Karamellsauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Waffelblätter (25 x 10 cm; ungezuckert)
Nussauflauf
60 g Noisette-Schokolade
3 Eier (Größe M)
60 g Butter (küchenwarm)
80 g Kristallzucker
10 g Vanillezucker
60 g Haselnüsse (geröstet, geschält und gerieben – siehe Tipp)
10 g Speisestärke
Nougat-Sauce
60 g Noisette-Schokolade
125 ml Schlagobers
Garnitur
30 g Haselnüsse (ganze, geröstet und geschält – siehe Tipp)
Kristallzucker
Butter
((zum Kühlen ca. 10 Minuten))
Karamellsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
50 g Kristallzucker

Nussauflauf mit Nougatsauce

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Eine kleine Terrinenform (5,5x3,5x40 cm, Inhalt ca. 750 ml) mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen.

  2. Schokolade in kleine Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit Kristallzucker gut cremig rühren, Dotter nach und nach untermischen und die Masse gut cremig rühren. Schokolade einrühren. Eiklar mit Vanillezucker zu cremigem Schnee schlagen, Stärke unterheben. Zuerst Schnee, dann Nüsse behutsam unter die Schokomasse heben.

  4. Form mit der Masse füllen und in ein Backblech mit hohem Rand stellen. So viel kochendes Wasser zugießen, dass die Form halbhoch im Wasserbad steht.

  5. Auflauf im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene) ca. 40 Minuten garen – nach halber Garzeit mit einem Stück Alufolie abdecken.

  6. Schlagobers aufkochen. Noisette-Schokolade in Stücke brechen und darin schmelzen. Sauce dickflüssig einkochen.

  7. Sauce auf vorgewärmten Tellern verteilen. Waffelblätter in 8 unregelmäßige Stücke brechen. Auflauf aus der Form stürzen, quer in 4 gleich große Stücke schneiden, jede Portion zwischen 2 Waffelstücken auf der Sauce anrichten. Aufläufe mit Karamellsauce (siehe Rezept) und Haselnüssen garnieren.

Karamellsauce

  1. Orangensaft aufkochen. Parallel dazu Zucker in einen kleinen Topf leeren und unter ständigem Rühren hellbraun schmelzen (karamellisieren). Den heißen Orangensaft rasch zugießen und unter ständigem Rühren so lange kochen, bis sich die Zuckerstücke aufgelöst haben und die Sauce dickflüssig ist (ca. 11/2 Minuten). Sauce durch ein feines Metallsieb gießen und auskühlen lassen. Die Sauce in ein kleines Plastiksackerl füllen, ein wenig von einer Ecke abschneiden und Sauce auf den Tellern verteilen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 669 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 251 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 3,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt