Oblaten-Kekse

Kekse Weihnachten

Oblaten-Kekse
(zum Kühlen 1 1/2 Tage)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 200 Stück Zutaten für Stück
250 g Kokosfett (gehärtetes, z. B. Ceres)
150 g Kochschokolade
3 Stk. Eier (Größe M)
1 EL Rosinen
250 g Staubzucker (fein gesiebt)
3 EL Rum (80 %)
350 g Butterkekse
5 Stk. Oblaten (24 x 18 cm)

Zubereitung

  1. Kokosfett auf kleiner Flamme schmelzen und vom Feuer nehmen, Schokolade zerkleinern und unter Rühren darin auflösen.

  2. Eier nacheinander einrühren, dann Rosinen, Zucker und Rum untermischen.

  3. Kekse in ca. 1/2 cm große Stücke zerbröseln und gut mit der Masse vermischen.

  4. Eine der Oblaten der Länge nach halbieren. Ein Brett (mind. 45 x 25 cm) erst mit Backpapier, dann mit 2 1/2 Oblaten belegen, Masse gleich hoch darauf verteilen: In der Mitte beginnen und die Masse mit Druck gleichmäßig fest aufstreichen – die Oblaten zum Abdecken haften nur auf einer perfekt glatten Oberfläche.

  5. Masse mit den übrigen Oblaten, dann mit Backpapier belegen, mit einem Brett beschweren und ca. 1 1/2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Die Masse mit einem kleinen, scharfen Messer in ca. 1/2 cm breite und ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt