Überbackene Orangenfilets

Obst Dessert

Überbackene Orangenfilets
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Orangen
3 Dotter
50 g Kristallzucker
2 EL Orangenlikör (Grand Marnier, Cointreau)
125 ml Schlagobers
1 EL Pistazien (gehackt)
Weiters
Staubzucker

Zubereitung

  1. Kappen der Orangen abschneiden und die Früchte so schälen, daß auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und portionsweise auf Tellern anrichten.

  2. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Dotter mit Zukker verrühren und über Wasserdampf dickcremig schlagen, vom Dampf nehmen und kaltrühren. Obers schlagen und gemeinsam mit dem Likör unter die Dottercreme heben.

  3. Orangenfilets mit der Creme gleichmäßig überziehen, mit Staubzucker bestreuen und im vorgeheizten Rohr (oberste Schiene / Gitterrost) goldgelb überbacken. Vor dem Servieren mit den Pistazien bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 360 kcal Kohlenhydrate: 40,7 g
Eiweiß: 5,7 g Cholesterin: 213 mg
Fett: 16,5 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt