Pannonisches Karpfengulasch

Fisch Hauptspeise Eintopf

Pannonisches Karpfengulasch
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Pannonisches Karpfengulasch 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Karpfenfilets (geputzt, geschröpft)
300 g Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen
200 g Fleischparadeiser
40 g Butterschmalz
100 g Cocktail-Paradeiser
2 EL Paradeismark
2 EL Rosenpaprika
100 ml Weißwein
500 ml Wasser
1 EL Majoran (getrocknet)
1 EL griffiges Mehl
150 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Zitronenschale

Zubereitung - Pannonisches Karpfengulasch

  1. Fisch in ca. 4 cm breite Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfelig schneiden, Fleischparadeiser enthäuten und würfelig schneiden.

  2. Zwiebeln in Butterschmalz unter Rühren goldgelb rösten (ca. 15 Minuten). Knoblauch, Paradeiser und Paradeismark einrühren, mit Paprika stauben, mit Wein und Wasser aufgießen. Majoran zugeben. Ansatz mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale würzen und ca. 30 Minuten schwach köcheln lassen.

  3. Mehl mit 100 g vom Sauerrahm glatt rühren und in die Sauce gießen, ca. 2 Minuten köcheln. Fischstücke einlegen, bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Gulasch mit einem Klecks Sauerrahm und evtl. Tarhonya servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 525 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 48 g Cholesterin: 238 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt